Δευτέρα, 6 Νοεμβρίου 2017

Geriss um Moussakas in der UNO-City



Moussakas*


Von Heinz Gstrein

Ein durchschlagender Erfolg wurde die Griechische Spezialitätenwoche in den Restaurants der Wiener UNO-City. Sie fand erstmals vom 16. bis 20. Oktober 2017 statt und wurde von der Wirtschafts- und Handelsabteilung der Botschaft Griechenlands in Österreich veranstaltet. Zu den Leckerbissen aus Hellas am Tisch kam Ausstattung der Räumlichkeiten mit Werbeplakaten für Hellas als Touristenziel. Als österreichischer Partner der gelungenen Veranstaltung bewährte sich die Firma Eurest, welche das UNO-City-Catering exklusiv handhabt.


Zielpublikum von Griechenlands kulinarischer Woche bei den Wiener UN-Behörden waren deren 4 500 Angestellte aus 130 Ländern der Welt sowie hunderte täglicher Besucher. Griechische Köche umwarben ihren Appetit mit ausgesuchten Delikatessen. Tatsächlich rissen sich die Gäste regelrecht um klassische griechische Gerichte wie Moussakas, Exochiko, Spetsiota, Stiphado oder mit Feta gefüllte Beafsteaks! Als Beweis für die Richtigkeit dieser Initiative kommt ihre Verankerung als künftig jährliches Event im festen Veranstaltungskalender des Wiener Zweigsitzes der Weltorganisation.


* Moussakas von Panagiotis Favvas


                                                         

Δεν υπάρχουν σχόλια:

Δημοσίευση σχολίου