Παρασκευή, 26 Μαΐου 2017

Sanierungsarbeiten an der B17 betreffen auch Guntramsdorf









Seit 25.05.2017 erfolgen die Generalsanierungsarbeiten für den Kreuzungsbereich der Landesstraße B17 (Triester Straße) und der B11 (An der Triester Straße) - B17 ab Höhe Fa. Ebner und Kreuzung Wr. Neudorf (Richtung A2).
Während der Bauzeit von 8 Wochen ist die Landesstraße B17 zwischen der Straße 2c und dem Ricoweg (Industriezentrum NÖ Süd) gesperrt.
Die Umleitung erfolgt über die Straße 2c – Straße 2 – Landesstraße B11 – Grießfeldstraße - Ricoweg.



Während der Bauarbeiten erfolgt ebenfalls eine Sanierung des Bahnüberganges der Wiener Lokalbahnen. Die Arbeiten am Bahnübergang werden vorwiegend in den betriebsfreien Nachtstunden erfolgen. Auch Straßenbauarbeiten werden teilweise in Nachtarbeit, bzw. an Wochenenden durchgeführt.

Für Guntra msdorf:
Betr. der Sperre und der daraus resultierenden Umleitungsstrecke gab es im Vorfeld ein Telefonat mit der ECO Plus, ob der Schranken bei der Industriestraße für den Verkehr geöffnet werden soll.
Aus folgenden Gründen wurde entschieden den Schranken nicht zu öffnen:

- Der Schranken und der Straßenbereich auf Seite der Industriestraße ist auf Grund der ausgeführten Breiten nur einspurig befahrbar

- Eine „Einbahn“ und ein vorgeschriebenes Abbiegen in die Industriestraße nur nach rechts könnte zwar beschildert werden würde aber wahrscheinlich ignoriert werden und der Verkehr würde durch das Ortsgebiet von GTDF fahren

- Dies würde zu einer Mehrbelastung in GTDF führen

- In der Neudorferstraße finden derzeit die Grabarbeiten der Fa. EVN (Fernwärmeleitung) statt. Eine Mehrbelastung würde zausserdem zu langen Wartezeiten bei der Baustelle f&uum l;hren bzw. würden Verkehrsteilnehmer höchstwahrscheinlich diese Stelle über die F. Grillparzer Straße – Friedhofstraße ausweichen. Dies würde wiederum zu einer Mehrbelastung im Bereich des Hauptschulweges der Schüler der NMS und des BORG führen und auch die Kreuzung Friedhofstraße – Hauptstraße zusätzlich belasten.

Ihre Gemeinde Guntramsdorf

http://www.guntramsdorf.at


Δεν υπάρχουν σχόλια:

Δημοσίευση σχολίου