Δευτέρα, 15 Μαΐου 2017

ÖVP - quo vadis?









Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freunde!


In den letzten Tagen überschlagen sich die Ereignisse in der österreichischen Innenpolitik: Nach monatelanger Handlungslähmung in der Regierung zunächst der Rücktritt des Vizekanzlers, dann der verzweifelte Klammer- und Profilierungsversuch des Bundeskanzlers und die jetzt immer wahrscheinlicher werdenden Nationalratswahlen. Auf ÖVP-Hoffnungsträger Sebastian Kurz sind alle Scheinwerfer gerichtet. Welche Ämter übernimmt er? Tut er sich wirklich den ÖVP-Vorsitz an? Kann er die Alt-Partei ÖVP gar "reformieren"? Und was bedeutet es, ein Gebilde wir die ÖVP zu reformieren? Gibt es überhaupt einen Sinn, etwas derartiges auch nur zu versuchen?






Der Salon Austria hat in geradezu prophetischer Voraussicht einen der profiliertesten ÖVP-Politiker der letzten Jahrzehnte eingeladen, die aktuelle causa prima zu erörtern:

Staatssekretär a.D. Mag. Helmut Kukacka

langjähriger ÖVP-Generalsekretär, Abgeordneter zum Nationalrat und zum Bundesrat,

spricht zum Thema


ÖVP - quo vadis?


Termin: Donnerstag, 18. Mai 2017, 19.00 Uhr (Achtung: nicht wie bisher 19.30 Uhr)

Ort: Hayek-Saal, Grünangergasse 1/15-1, 1010 Wien

Nach dem Vortrag und der Diskussion werden Getränke und Brötchen gereicht.

Zur Kostendeckung bitten wir um eine Spende.

Ich freue mich bereits auf einen brandaktuellen Abend.


Mit besten Grüßen

Christian Zeitz

Δεν υπάρχουν σχόλια:

Δημοσίευση σχολίου